Summer 2014 Camping OSTSEEKÜSTE

Saison  2014  Hotels  in  Polen

Ferien am Baurenhoff

Vor allem Natur


Kulinarische Führer
Masuren Kreuzfahrten
im Land der tausend Seen
Unterkunft Pakete

Activ Reisen
KUR & WELNESS
WILD ANIMAL PARK
SEGELN IN MASUREN
KANU TOUREN
ANGELN
PILZE SAMMELN
Last Minute
Winter & Ski
Himmelfahrt 2014
Pfingsten 2014
Sommer & Baden
Single & Party
Jugend & Schule
Silvester 2014/2015

Hotline für Touristen
Entdecken Sie Polen von seiner schönsten Seite.

Kanutouren in Masuren

»Land der dunklen Wälder / und kristall‘nen Seen, / über weite Felder / lichte Wunder gehn.« (Osttpreußenlied, Erich Hannighofer)



»Auch außerhalb der Naturschutzgebiete, wo die Krutynia durch die Felder mäandert, macht das Paddeln Spaß. Die Landschaft sieht aus wie vor 30 Jahren. Meist hören wir die Störche schon mit ihren Schnäbeln klappern, bevor wir sie in den sumpfigen Wiesen entlang des Flusses entdecken. Und wo es waldiger wird, schießt ein Eisvogel übers Wasser. Wasser, das so klar ist, dass man die Pflanzen auf dem Boden und die Fische zwischen den Schilfhalmen sehen kann.« (Paul Smit)

Masuren

Im Nordosten Polens, im ehemaligen Ostpreußen, liegt die masurische Seenplatte.

Im ehemaligen Ostpreußen, im Nordosten Polens, liegt die Masurische Seenplatte. In der grünen Lunge Polens finden Paddler eine unberührte und intakte Natur mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Ursprüngliche Wälder säumen die Ufer, die von den vielen großen und kleinen Seen unterbrochen werden. Die Masuren umfassen über 3300 Seen, die durch schmale Kanäle und Bäche miteinander verbunden sind. Das Schilf an den Ufern bietet vielen Wasservögel Schutz. Die Landschaft wurde durch die Eiszeitgletscher geformt, meist prägen ebene Flächen, aber auch Hügel und Täler das Bild. Große Teile der Masuren stehen unter Naturschutz. Das hat zur Folge, dass Paddler hier immer noch Elche, Wisente, Biber Seeotter, Fischadler, Eisvögel, Kraniche und viele weitere Tiere antreffen können. Wer Glück hat, der hört abends das Heulen der Wölfe. Zwar sind sie wie die seltenen Luchse in Nordpolen beheimatet, die Chance, sie zu Gesicht zu bekommen, ist aber extrem gering. Polen ist vielen Deutschen immer noch unbekannt. Es ist ein sicheres Reiseland, das Risiko, überfallen zu werden, ist wesentlich geringer als in Frankreich oder Spanien zur Haupturlaubszeit, und die Menschen sind freundlich und offen.

»Wir genießen die Ruhe und die Abwesenheit der Angler. Es herrscht eine eigenartige Stimmung. Kein Wind, keine Vögel, die gelbe Sonne schimmert nur matt hinter Dunstschleiern. Das Einstechen der Paddel, das einzige Geräusch weit und breit, erscheint uns störend laut. Plötzlich klatscht hinter unserem Rücken etwas schwer ins Wasser. Ein Angler? Gerade noch sehen wir das Hinterteil eines Fischotters im Schilf verschwinden.« (Berit Wich-Heiter)

Paddelrevier

Ursprüngliche Wälder und Schilfflächen prägen das Bild. | Foto: Michael Hennemann

Die Masurische Seenplatte bietet Paddlern eine schier unendliche Fülle von Touren und Routen durch das Fluss- und Seennetz. Am beliebtesten und am schönsten ist eine Kanutour auf der Krutynia. Der Fluss schlängelt sich durch Schilffelder und dunkle Wälder, durch das Herz der Seenplatte und vorbei an verschlafenen Dörfern. Auf der über 100 Kilometer langen Strecke wird keinem langweilig, da die Landschaft besonders abwechslungsreich ist. Die Tour kann beliebig verlängert oder auch verkürzt werden, die Weitläufigkeit der Masuren bietet hunderte von Möglichkeiten auch abseits der viel befahrenen Routen. Große Teile der Seenplatte sind Naturschutzgebiet und wildes Zelten ist verboten. In den Ferienzentren wie Mikolajki gibt es Campingplätze, ansonsten einfache und idyllische Zelt- und Biwakplätze. Diese bestehen oft nur aus einer Wiese mit Feuerstelle und Plumpsklo und kosten um die 10 bis 15 Zloty (circa drei Euro).

Kanuverleih

Entlang der beliebten Paddelflüsse reihen sich Kanuverleiher aneinander. Hier bekommt man aber fast nur Zweisitzer-Kajaks, meist keine modernen Wanderboote und nicht allzu oft Kanadier. Dafür ist die Miete sehr günstig und kostet vielerorts weniger als 10 Euro pro Tag. Dennoch empfiehlt es sich – falls vorhanden –, das eigene Boot mitzunehmen. 

»Aus Wald und Moor dringt das Trompeten und Krächzen der Kraniche an unsere Ohren und ein Heer von Libellen tanzt über die Wasseroberfläche. Zahlreiche umgestürzte Baumhindernisse haben einen abwechslungsreichen Slalomkurs gesteckt. Unpassierbare Baumverhaue, die uns zum Aussteigen und Umtragen zwingen, bleiben die Ausnahme. Keine Ausnahme, sondern die Regel, sind die wunderschönen Übernachtungsmöglichkeiten.« (Michael Hennemann)

Reisezeit

Störche fühlen sich in Masuren besonders wohl. | Foto: Michael Hennemann

Im Juli und August ist in Polen Ferienzeit und dementsprechend voll sind auch die Flüsse und Seen. Wer nicht auf diese Monate beschränkt ist, der sollte lieber Mitte August bis Mitte September an die Masurische Seenplatte fahren. Alternativ bieten sich Mai und Juni an. Für Vogelbeobachtungen ist dies die beste Zeit, im Mai ist das Wetter jedoch wechselhafter als im Spätsommer. Der April hingegen ist meist noch zu kalt. 

Infrastruktur und Co.
In den kleinen Städtchen finden sich meistens Einkaufsmöglichkeiten. Demnach muss nicht für die ganze Tour, sondern für einige Tage Proviant mitgeführt werden. Das Umsetzen des Autos kann sich teilweise etwas kompliziert gestalten, da die Infrastruktur nur wenig ausgebaut ist. Viele Kanuvermieter bieten einen Rücktransport an, hier lohnt es nachzufragen, selbst wenn man die eigenen Boote dabei hat. Die Seenplatte bietet sich aber auch wunderbar für Rundtouren an.??

Hier noch einige Literaturtipps:?
Polen: Kanutouren in Masuren: Der Weg ist das Ziel. Krutynia & Masurische Seen
?Kanutouren in Polen: Die Masurische Seenplatte und der Nordosten Polens, von Michael Hennemann?
Unter wwww.geobuchhandlung.com finden sich Karten, die online bestellt werden können.

»,Trotz leckendem Boot noch Spaß gehabt?‘ Ich freue mich auf die Antwort, denn so langsam beginne ich den polnischen Humor zu verstehen: ,Ein bisschen? Man vergisst glatt, dass man sinkt, so schön ist es hier!‘ Der Campingchef schaut mich durchdringend an, Schalk in den Augen. Dann passiert uns das größte, was man in Polen erreichen kann: Brüderschaft. ,Kommt mit, ich habe einen ganz besonderen Wodka kalt gestellt‘.« (Paul Smit)

Polens Gewässer bieten traumhafte Paddeltouren. | Foto: Michael Hennemann

Reise-Reportagen

Die Zitate stammen aus der Reportage von Paul Smit aus KANU 6/2003, von Michael Hennemann aus KANU 1/2009 und von Berit Wich-Heiter aus KANU 5/2000.
Wer neugierig geworden ist, mehr lesen möchte und ein Heft nachbestellen will:
Polen per Paddel: Die schönsten Kanutouren rechts der Oder KANU 1/2009
Polski Blues: Im Kajak auf der Krutynia KANU 6/2003

http://www.kanumagazin.de




..powrót..



Węgorzewo(Angerburg)

Węgorzewo, (1945-46 Węgobork) (deutsch Angerburg, litauisch Ungura oder Unguris), ist eine Stadt in Polen in der Woiwodschaft Ermland-Masuren mit knapp 12.000 Einwohnern. Sie ist eines der Zentren für den Tourismus in der polnischen Region Ermland-Masuren. Der Name der Stadt leitet sich von den Aalen ab, die hier früher in großer Zahl...


Ryn ( Rhein)

Ryn (deutsch Rhein) ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren im ehemaligen Ostpreußen mit etwa 3.000 Einwohnern.

Geografische Lage

Ryn liegt 19 Kilometer südwestlich von Giżycko auf einer Landenge zwischen dem Ollofsee (Jezioro...


Masuren - das Land Tausender Seen und Wälder

Masuren - das Land Tausender Seen und Wälder

Masuren ist ein echter Traum aus Seen, Wäldern, Hügeln, unbegradigten Flüssen und weit verstreuten Höfen.

Wegen kaum vorhandener Industrie und sehr dünner Bevölkerungsdichte kann man hier in eine längst verloren geglaubte Natur eintauchen. Es erwartet Sie hier eine einzigartige Tier- und...


Masuren - immobilien zu verkaufen

Masuren - immobilien zu verkaufen

Masuren :  Hotelkomplex auf den Verkauf von 10 Hektar Land mehr als 3000 m 2 von Gebäuden

Karolczak JJ Resort liegt in der Nähe des Dorfes Maradki, befindet sich 5 km südlich von Sorkwity, einer Stadt liegen auf halbem Weg zwischen Mrągowo und Biskupiec entfernt. Das Resort liegt am See Piłakno, einer der wenigen in Polen, die noch...


Gutshof in Masuren zu verkaufen

In landschaftlich attraktiver Lage ist ein alter deutscher Gutshof mit bemerkenswerter Vergangenheit zu verkaufen. Hier lebte und wirkte einst Elisabeth Boehm, die Begründerin der deutschen Landfrauenbewegung. Details zur Geschichte des Gutes siehe hier. Gutshaus iost noch vorhanden, was...


Altersheim, Hotel, Reitpension

Altersheim, Hotel, Reitpension

Größe: 15.000 m² (ft²)

...

Die Behandlung der Wald

"Die Behandlung des Waldes" - eine neue Idee für die Förderung von Masuren.

Masuren entstehen sollte Forest Spa bietet eine "Heilung Wald" - Botaniker glauben, dass die Universität von Ermland und Masuren, die unter den ersten in Polen besetzt wurden nach der Methode der "Wald-Therapie", Prüfung positiv auf die menschliche Gesundheit des Waldes. Die Idee der...


Kostenlos ins Königsschloss

Kostenlos ins Königsschloss

Polen-Besucher können den gesamten November über das Wawel-Schloss in Kraków (Krakau) sowie die Königlichen Schlösser in Warszawa (Warschau) bei freiem Eintritt erleben.Die Initiative dazu wurde vor zwei Jahren vom Kulturministerium gestartet, um insbesondere jungen Leuten das polnische Nationalerbe näher zu bringen.

Das Krakauer...


Seebad verschenkt tonnenweise Sand an Touristen

Seebad verschenkt tonnenweise Sand an Touristen
Mit diesem Souvenir bleibt die Erinnerung an den Strandurlaub lange im Gedächtnis: Das polnische Seebad Leba ermuntert Touristen, gratis so viel Sand mitzunehmen, wie sie transportieren können. Das Angebot entspringt nicht der Nächstenliebe, sondern hat praktische Gründe.
Dünen in Leba: In der "polnischen Sahara" gibt es Sand im...

Reklama

..n...hh


...

 

......

......

 



........,,

......

.......

 

 

 

 



 

 






 

Ermland Masuren

Großpolen

Heiligkreuz

Karpartenvorland

warmińsko-mazurskie

Wielkopolska

świętokrzyskie

podkarpackie

Kleinpolen

Kujawien Pommern

Lebus

Lodz

Małopolska

kujawsko-pomorskie

Lubusz

Łódź

Lublin

Masowien

Niederschlesien

Oppeln

Lublin

Mazowsze

Dolny Śląsk

Opole

Podlachien

Pommern

Schlesien

Westpommern

Podlasie

pomorskie

Śląsk

zachodniopomorskie

Polen Travel, Urlaub in Polen, Hotels in Polen,Aktiv- und Sportreisen Polen Reisen nach Polen, polnische Hotels, Hotels in Polen, Unterkunft, Hotels Polen, Hotel in Polen, Tourismus Polen, Tourismus in Polen, Polniche Küche, Reisen in Polen, Gasthof in Polen, Masuren Gasthaus, Skifahren auf dem Ermland und Masuren, Masuren Polen, Polen yachtcharter, masuren yachtcharter, Hausboot, Hotels in Poland,  Hotels in Masuren, aktiv urlaub, Ermland, Urlaub in Polen Masuren Urlaub :Masuren Reise ins Urlaub in dem Masuren, Urlaub Polen - Ferienhaus, Wellness, Welnes & SPA Polen buchen Urlaub in Hotels, Pensionen, Ferienhäuser in Polen,polen  ostern 2014, urlaub 2014, sommer 2014, Ferienwohnung Ostern 2014 Polen mieten,
Last Minute, Weihnachten 2014,   Silvester 2014 / 2015,   Ostern 2014,   Christi Himmelfahrt 2014,   Pfingsten 2014,   Tag der Dt. Einheit 2014   Valentinstag 2014   Maria Himmelfahrt 2014   Fronleichnam 2014   Karneval 2014 2014,   Halloween 2014,   Winterferien 2014,   Sommerferien 2014,   Herbstferien 2014,   Muttertag 2014 

© Copyright www.Polentravel24.de www.masuren2012.eu © 2004-2014